Schlagwort: Gründung

Lohnt sich ein Pop Up Shop für Ihr Modeunternehmen wirklich?

Pop Up Shops werden immer beliebter. Bei einem Pop Up Shop handelt es sich um ein Ladengeschäft, dass an einem ausgewählten Standort für einen begrenzten Zeitraum “aufpoppt”. Dabei handelt es sich meistens um wenige Wochen bis Monate. Etablierte Modemarken und junge Brands nutzen das temporäre Verkaufskonzept.  Haben Sie schon mal mit dem Gedanken gespielt, einen…
Weiterlesen

Für alle Branchenneulinge, Gründer & Orientierungslosen: Meine Top 13 Recherchequellen

Als ich 2009 meine eigene Kollektion entwerfen und vertreiben wollte, habe ich nach Informationen zur Modebranche und genereller Unternehmensführung gesucht und bin leider kaum fündig geworden. 10 Jahre später sind nicht nur wesentlich mehr Informationen online zu finden, sondern ich habe mir inzwischen einen umfangreichen Fundus an News aufgebaut, die ich regelmäßig konsumiere. Heute möchte…
Weiterlesen

Warum die Gründung Ihres Modeunternehmens mehr kostet als Sie denken

Start smart war Ihre Devise, als Sie Ihr Modelabel gegründet haben und waren davon überzeugt, lieber Ihren Kopf einzusetzen, als zu viel Eigenkapital? Haben Sie die ersten Produkte einfach so genäht und dann auf Etsy, Amazon, Ebay oder einem Designmarkt verkauft? Fakt ist, wenn Sie von Ihrem Unternehmen leben möchten und sich gegebenenfalls sogar ein…
Weiterlesen

Interview mit Alisa Kannapin – Concept-Store-Besitzerin

Hey Alisa, klasse, dass Du mit unserem Leser und uns Deine Meinung als Boutique Besitzerin und Einkäuferin teilst. Wann hast Du Dich dazu entschieden, Deinen Laden in Halver zu eröffnen? Wie kam es dazu? Ich habe das Bekleidungsgeschäft im vergangenen Jahr von meiner Mutter übernommen. Schnell war klar, dass ich mich an einem neuen Standort…
Weiterlesen

Vertrieb an den Händler: Sales Unterlagen vorbereiten leicht gemacht!

Lose Blätter, stapelweise Unterlagen oder tausend Hinweise, was noch alles geändert – und nicht fertig wird: Das alles haben wir schon erlebt, wenn es um die Verkaufsunterlagen geht, mit dem sich ein Label beim Händler vorstellen soll. Deshalb, ein Grund mehr mit dem heutigen Artikel etwas genauer auf die Sales Unterlagen einzugehen. Was sollten also…
Weiterlesen

Mit der Zeit gehen: Wie modisch sollte Ihre Kollektion sein?

Als Modelabelgründer steckt man oft in folgender Bredouille: Soll man eine Kollektion entwerfen, die modisch ist, um die Chance zu haben, einmal ein Hype zu werden? Falls Ihnen das gelingen sollte, stehen Sie darauffolgend unter immensem Druck, die Erwartungen Ihrer Fans zu erfüllen. Ab diesem Zeitpunkt erwarten sie von Ihnen eine schöne, einfallsreiche und modische…
Weiterlesen

Ihr eigenes Modelabel gründen – ja oder nein?

Es gibt eine Million Gründe, die Sie von der Gründung eines Labels abhalten: Die deutsche Modeindustrie kränkelt, der Einzelhandel geht nach und nach kaputt, die Onlineshops klauen den lokalen Händlern die Kunden, Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse reichen nicht aus, Sie haben nicht genügend Kapital – verschulden Sie sich bloß nicht, es gibt doch schon alles zu…
Weiterlesen

So starten Sie entspannt und erfolgreich in die neue Modesaison

Bis kurz vor Verkaufsstart ist bei den meisten Mode-Startups die Hölle los: Letzte Änderungen an den Produkten wollen vorgenommen werden. Während die Verkaufsgespräche in den Showrooms auf Hochtouren laufen, wird in den Ateliers alles wieder auf Anfang gestellt. Sind Sie zufrieden mit Ihrer vergangenen Saison? Haben Sie sich gut organisiert und waren Sie pünktlich fertig?…
Weiterlesen

coach-finden-modelabel

In 5 Schritten zum passenden Coach

Wenn Sie in Deutschland gründen, kommen Sie an den zahlreichen Gründungscoaches nicht vorbei. Es gibt kfw-Förderungen, die einen Teil der Beratungskosten übernehmen. Alternativ dazu werden Gründungsworkshops von öffentlichen Trägern und privaten Einrichtungen angeboten, die Gründern regelmäßig das selbsternannte 1×1 des Gründens nahe bringen wollen.   So finden Sie den richtigen Coach für die Gründung und…
Weiterlesen

Storecheck – Markt und Konkurrenz verstehen!

Als angestellter Designer für ein großes Bekleidungsunternehmen ist man häufig auf sogenannten Inspirationsreisen in vielen Städten unterwegs, immer mit im Programm: Der sogenannte Storecheck. Dabei schaut man sich in Modegeschäften nach vorher festgelegten Kriterien um. Das können Geschäfte der Konkurrenz sein, das können auch inspirierende Boutiquen und Concept Stores sein.   Storechecks für Labelgründer: So…
Weiterlesen