Brauchen Sie Input?

Interview mit Alisa Kannapin – Concept-Store-Besitzerin

Hey Alisa, klasse, dass Du mit unserem Leser und uns Deine Meinung als Boutique Besitzerin und Einkäuferin teilst. Wann hast Du Dich dazu entschieden, Deinen Laden in Halver zu eröffnen? Wie kam es dazu? Ich habe das Bekleidungsgeschäft im vergangenen Jahr von meiner Mutter übernommen. Schnell war klar, dass ich mich an einem neuen Standort…
Weiterlesen

Vertrieb an den Händler: Sales Unterlagen vorbereiten leicht gemacht!

Lose Blätter, stapelweise Unterlagen oder tausend Hinweise, was noch alles geändert – und nicht fertig wird: Das alles haben wir schon erlebt, wenn es um die Verkaufsunterlagen geht, mit dem sich ein Label beim Händler vorstellen soll. Deshalb, ein Grund mehr mit dem heutigen Artikel etwas genauer auf die Sales Unterlagen einzugehen. Was sollten also…
Weiterlesen

Top-Einzelhändler für Ihr Modelabel finden – Die Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Wie Sie den Vertrieb an die Einzelhändler für Ihr Modelabel aufbauen, haben Sie bereits in unserem spannenden Artikel Verkauf Ihrer Mode erfahren. Heute gehen wir noch einmal detailliert darauf ein, wie Sie diese ersten zehn Einzelhändler finden und als Kunden gewinnen können.   7 Schritte, wie Sie die ersten wegweisenden Kunden finden   Schritt 1:…
Weiterlesen

Mit der Zeit gehen: Wie modisch sollte Ihre Kollektion sein?

Als Modelabelgründer steckt man oft in folgender Bredouille: Soll man eine Kollektion entwerfen, die modisch ist, um die Chance zu haben, einmal ein Hype zu werden? Falls Ihnen das gelingen sollte, stehen Sie darauffolgend unter immensem Druck, die Erwartungen Ihrer Fans zu erfüllen. Ab diesem Zeitpunkt erwarten sie von Ihnen eine schöne, einfallsreiche und modische…
Weiterlesen

digital-leader-tim-hoelscher

Interview mit Tim Hölscher – Digital Leader!

Tim Hölscher, ist Experte für digitale Vermarktung von Mode- und Lifestylegoods. Wir freuen uns, dass wir Ihnen heute seine Tipps mit auf den Weg geben können. Wir sprechen in dem Interview über die Vermarktung der Brand und um damit wirtschaftlich erfolgreich zu werden.   Hi Tim, freut mich sehr, dass Du Deine Expertise mit uns…
Weiterlesen

Ihr eigenes Modelabel gründen – ja oder nein?

Es gibt eine Million Gründe, die Sie von der Gründung eines Labels abhalten: Die deutsche Modeindustrie kränkelt, der Einzelhandel geht nach und nach kaputt, die Onlineshops klauen den lokalen Händlern die Kunden, Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse reichen nicht aus, Sie haben nicht genügend Kapital – verschulden Sie sich bloß nicht, es gibt doch schon alles zu…
Weiterlesen

Kapitalbedarf für Ihr Modelabelabel – woher Sie das Geld bekommen

Es gibt einige Fragen, die werden uns bei DIVID viel häufiger gestellt, als andere. Dazu zählen unweigerlich die Fragen Wie viel Kapital man für die Gründung eines eigenen Labels eigentlich braucht und Woher man das Kapital bekommt. Eine gute Frage! Mit diesem Artikel bringen wir Licht ins Dunkel.   So finanzieren Sie Ihr Modelabel  …
Weiterlesen

So starten Sie entspannt und erfolgreich in die neue Modesaison

Bis kurz vor Verkaufsstart ist bei den meisten Mode-Startups die Hölle los: Letzte Änderungen an den Produkten wollen vorgenommen werden. Während die Verkaufsgespräche in den Showrooms auf Hochtouren laufen, wird in den Ateliers alles wieder auf Anfang gestellt. Sind Sie zufrieden mit Ihrer vergangenen Saison? Haben Sie sich gut organisiert und waren Sie pünktlich fertig?…
Weiterlesen

Was tun wenn’s nicht mehr läuft: Der Notfallplan für junge Modelabels

Wenn es mal so richtig schlecht mit Ihrem Modelabel läuft, ist es ziemlich schwer an der Stange zu bleiben. Eine Krise kann sich sowohl in der Anfangsphase bemerkbar machen als auch später, wenn Sie bereits ein paar Kollektionen auf den Markt gebracht haben. Der Hauptgrund des Tiefpunktes ist meistens, wenn die Verkäufe schlecht laufen und…
Weiterlesen

Inspirationstief bekämpfen: 7 Quellen für sprudelnde Ideen

Sie kennen das bestimmt, es gibt diese Phasen, da geht einfach nix: Bei mir war das häufig so, wenn ich kreativ sein musste, also Entwürfe abzugeben hatte. Meine wahrscheinlich kreativste Phase war dagegen mein BWL-Studium. Aus Angst, als Pferde und Gesichter malende Idiotin, die mit Zahlen nichts am Hut hat, abgestempelt zu werden, habe ich…
Weiterlesen